Zurück

Deutsch lernen – Spracherwerb für Geflüchtete

Deutsch lernen – Spracherwerb für Geflüchtete

Sprache und Bildung als Schlüsselfaktoren

Um Asylwerbende und Bleibeberechtigte gezielt die deutsche Sprache nahezubringen, stützen wir uns auf 4-Säulen.
Alle vier Säulen tragen – Hand in Hand – in ihrer Rolle/Funktion gemeinsam und vernetzt dazu bei, dass dieses Ziel bestmöglich erreicht wird.

4-Säulen:

Ziel ist es, dass möglichst alle anerkannten Konventionsflüchtlinge in Vorarlberg das Niveau A2 (nach dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen) erreichen und sich damit am Arbeitsplatz oder bei Begegnungen im Ort verständigen können. Die Prüfungen finden im Rahmen des Integrationsgesetzes statt. Die Bestimmungen finden sich hier.

Kontaktdaten

Soziales und Integration

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 24105
F +43 5574 511 924195
soziales-integration@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung