Zurück

Veranstaltungsförderung

Veranstaltungsförderung

Den Sport in Vorarlberg sichtbar und erlebbar zu machen, ist eines der Kernziele der Sportstrategie 2020. Sportveranstaltungen sollen zur nachhaltigen Sportkultur des Landes beitragen. Die Veranstaltungsförderung ist ein wesentlicher Baustein zur Etablierung einer nachhaltigen Sport- und Bewegungskultur und setzt entsprechende Anreize dafür. Sowohl internationale Großereignisse, nationale und internationale Bewerbe im Leistungssport als auch überregionale und regionale Breitensportveranstaltungen fördern das positive Image von Sport und motivieren zu Breiten- und Leistungssport.

Allgemeine Informationen

Förderbar sind Sportveranstaltungen im Leistungs- und Spitzensport im Bereich Nachwuchs- bis Eliteklasse. Breitensportveranstaltungen werden grundsätzlich von den Dachverbänden gefördert, sofern sie von Vereinen des jeweiligen durchgeführt werden. Es werden grundsätzlich nur Sportveranstaltungen mit Wettkampfcharakter in anerkannten Sportarten gefördert. Eine Liste der anerkannten Sportarten ist auf der Website des Landes publiziert. Die geförderten Veranstaltungen finden in Vorarlberg statt oder haben einen überwiegenden Vorarlbergbezug.

Förderbare Sportveranstaltungen werden nach folgenden Veranstaltungstypen kategorisiert:

a) Internationale Großsportveranstaltungen;

b) Veranstaltungen im Leistungs- und Spitzensport wie Österreichische Meisterschaften, internationale Bewerbe;

c) Massensportveranstaltungen;

d) Sonstige Veranstaltungen mit besonderer sportpolitischer Bedeutung.

Termine und Fristen

Der Förderantrag ist grundsätzlich mindestens zwei Wochen vor der Veranstaltung einzureichen.

Erforderliche Unterlagen

  • vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • Kosten- und Finanzierungsplan

Rechtsgrundlagen

siehe Richtlnie

Kontaktdaten

Sportreferat

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: +43 5574 511 924395
T +43 5574 511 24305
F +43 5574 511 924395
sport@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung