Zurück

Merkblätter Artenschutz

Merkblätter Artenschutz

Kleine Merkblätter im Taschenformat mit der Beschreibung der Lebensweise zu besonders bedrohten Arten Vorarlbergs.
Bildrechte: Max Granitza
männliches Braunkehlchen auf Halm sitzend
Bildrechte: Erich Weigand
Tagpfauenauge in der Wiese
Bildrechte: umg.at
Zwergrohrkolben
Bildrechte: Jörg Gebert
Schmalbindiger Breitflügeltauchkäfer in grünlichem Wasser schwimmend
Bildrechte: Andreas Eckelt
Alpenbock; leuchtend blauer Käfer mit schwarzer Zeichnung
Bildrechte: umg.at
Gelbbauchunke im Schlamm
Bildrechte: umg.at
blau blühendes Vergissmeinnicht am Bodenseeufer
Bildrechte: Manfred Waldinger
Großer Brachvogel schreitend

Folgende Merkblätter können Sie unter naturvielfalt@vorarlberg.at oder 05574/511-24505 bestellen

  • Alpenbock (Rosalia alpina)

  • Bekassine und Großer Brachvogel (Gallinago gallinago, Numenius arquata)

  • Bodensee-Vergissmeinnicht (Myosotis rehsteineri)

  • Braunkehlchen (Saxicola rubetra)

  • Dunkler und heller Ameisenbläuling (Maculinea nausithous, M. teleius)

  • Eremit (Osmoderma eremita)

  • Glanzstendel (Liparis loeselii)

  • Hirschkäfer (Lucanus cervus)

  • Kiebitz (Vanellus vanellus)

  • Kleiner Fuchs und Tagpfauenauge (Aglais urticae, Inachis io)

  • Neuntöter (Lanius collurio)

  • Schmalbindiger Breitflügel-Tauchkäfer (Graphoderus bilineatus)

  • Sommer-Drehwurz (Spiranthes aestivalis)

  • Steinkrebs (Austropotamobius torrentium)

  • Zwergrohrkolben (Typha minima)

Kontaktdaten

Umwelt- und Klimaschutz

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Jahnstraße 13-15, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 24505
F +43 5574 511 924595
umwelt@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 -12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung