Zurück

Internationaler Kunstpreis des Landes Vorarlberg

Internationaler Kunstpreis des Landes Vorarlberg

Bildrechte: Daniel Ammann
Loredana Sperini

Das Land Vorarlberg verleiht auf Basis eines internationalen Juryverfahrens alle zwei Jahre den „Internationalen Kunstpreis des Landes Vorarlberg“. Durch den Preis soll die Fülle und die Bedeutung des Kunstschaffens im Bodenseeraum und den Nachbarländern Vorarlbergs vermehrt in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gebracht und die Bildende Kunst (inklusive künstlerischer Architektur) gefördert werden. Der Preis beträgt 10.000,- EUR.

Preisträger:

  • Loredana Sperini, Schweiz (2017)
  • Maria Anwander, Vorarlberg (2015)
  • Ingo Springenschmid, Vorarlberg (2013)
  • Rachel Lumsden, Schweiz (2011)
  • Swetlana Heger, Vorarlberg (2009)
  • Lutz/Guggisberg, Schweiz (2007)

Kontaktdaten

Kultur

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Römerstraße 24, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 22305
F +43 5574 511 922395
kultur@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag 08.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung