Zurück

EU-Lizenzen und Genehmigungen für den grenzüberschreitenden Straßengüterverkehr

EU-Lizenzen und Genehmigungen für den grenzüberschreitenden Straßengüterverkehr

EU-Lizenzen:

Für die gewerbsmäßige Beförderung von Personen oder Gütern im EWR-Raum und der Schweiz ist neben einer österreichischen Konzession auch das Vorhandensein einer EU-Lizenz erforderlich.

Voraussetzungen für die Ausstellung einer EU-Lizenz:

Besitz einer Konzession zur Ausübung des Mietwagengewerbes mit Omnibussen, des Ausflugwagengewerbes oder einer Kraftfahrlinienkonzession oder einer Konzession zur grenzüberschreitenden Güterbeförderung und das Vorliegen aller Konzessionsvoraussetzungen.

Genehmigungen für den grenzüberschreitenden Straßengüterverkehr:

Das Amt der Landesregierung erteilt Genehmigungen für den grenzüberschreitenden Straßengüterverkehr in und durch die Länder Schweiz, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Slowenien und kontrolliert deren ordnungsgemäße Verwendung. 

Kontaktdaten

Verkehrsrecht

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Römerstraße 22, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 21205
F +43 5574 511 921295
verkehrsrecht@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Weitere Informationen

Für die Ausstellung derartiger Erlaubnisse (EU-Lizenzen) ist das Amt der Vorarlberger Landesregierung zuständig.