Zurück

Geodaten des Vorarlberger Geografischen Informationssystems (VoGIS) nutzen

Geodaten des Vorarlberger Geografischen Informationssystems (VoGIS) nutzen

Zugriffsmöglichkeiten auf die Geodaten des Vorarlberger Geografischen Informationssystems (VoGIS)

Die Geodaten des Vorarlberger Geografischen Informationssystems (VoGIS) werden als sogenannte WMS-Dienste oder als Files im Format Shape zur Verfügung gestellt.

Die Geodaten im Eigentum des Landes Vorarlberg (Nutzungsbedingungen) werden bis auf wenige Ausnahmen (Datenschutz) zur kostenfreien Nutzung  nach den Grundsätzen von Open Governement Data zur Verfügung gestellt. Neben eigenen Daten sind Geodaten von Drittanbietern im Einsatz, für die die Nutzungsbestimmungen der jeweiligen Dateneigentümer einzuhalten sind. Dies gilt es vor allem bei der Weitergabe an Dritte zu berücksichtigen.  Die Datenbereitstellung erfolgt daher je nach Nutzung in 4 Stufen, jede Stufe hat unterschiedliche Rechte.

Stufe 1 (Amt der Vorarlberger Landesregierung):

Datenbereitstellung über WMS-Dienste, Geodatenbank und Filesystem (V:\-Laufwerk)

Alle Geodaten sind hier für alle Landesbediensteten zugänglich.

Der Zugriff erfolgt mit den Anwendungen Vorarlberg Atlas (in seinen 3 Ausprägungen), QGIS, ArcGIS… auf WMS-Dienste, das Filesystem oder die GeoDatenbank.

Stufe 2 (Land und Gemeinden):

Datenbereitstellung über das Geodaten-Filesystem im CNV (Corporate Network Vorarlberg -  Behördennetz)

Der Großteil der Daten der Stufe 1 wird hier für die Nutzung innerhalb des CNV-Netzes (Land und Gemeinden) zur Verfügung gestellt. Ausgenommen sind Daten, welche auf Grund der Nutzungsbestimmungen nicht allen Gemeinden zur Verfügung gestellt werden dürfen. So ist z.B. die Urmappe im Eigentum des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen (BEV) nur für die landesinterne Nutzung lizenziert.

Der Zugriff der Gemeinden erfolgt mit  gemeindeeigenen Anwendungen oder den Basis-Anwendungen des Landes (Vorarlberg Atlas Pro, QGIS, …) über WMS-Dienste oder das direkte Einbinden des Geodaten-Filesystems (Share). Der Zugriff in dieser Form ist ausschließlich innerhalb des CNV-Netzes möglich.

Stufe 3 (Dienstleisterzugang):

Eine Teilmenge der Geodaten der Stufe 2 wird den Auftragnehmern des Landes und/oder der Gemeinden, den sogenannten Dienstleistern zur Nutzung im Rahmen ihrer Aufträge zur Verfügung gestellt. Ausgenommen sind Daten, welche auf Grund der Nutzungsbestimmungen nicht allen Dienstleistern zur Verfügung gestellt werden dürfen.

Der Zugriff erfolgt über einen passwortgeschützten Zugang. Die Bestimmungen für die Nutzung der Geodaten werden auf die Auftragnehmer überbunden. Der Zugang muss beim Landesamt für Vermessung und Geoinformation (LVG) beantragt werden.

Stufe 4 (Internet):

Eine Teilmenge der Daten der Stufe 3 wird der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt. Ausgenommen sind Daten, welche auf Grund der Nutzungsbestimmungen nicht allen zur Verfügung gestellt werden dürfen. So ist z.B. die Digitale Katastralmappe (DKM) nur für das Land und die Gemeinden lizenziert.

Neben dem Zugang über den Vorarlberg Atlas stehen die  WMS-Dienste oder der direkte Zugriff auf die Geodaten über die Cloud (Open Government Data http://data.vorarlberg.gv.at/ ) zur Verfügung.

Auf Grund der Datenmenge (Geländemodell ca. 100 GB, Orthofoto ca. 60 GB) können nicht alle Daten zum Direktbezug via Download angeboten werden. Projektbezogen werden die Daten durch das LVG aufbereitet und weitergegeben. Für zusätzliche Dienstleistungen des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation (LVG) im Rahmen der Bereitstellung der Geodaten des Landes Vorarlberg, die über das bestehende Angebot hinausgehen, werden pro Stunde 85,20 € zuzüglich Umsatzsteuer in Rechnung gestellt (Minimum 30 Minuten).

Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich an das Landesamt für Vermessung und Geoinformation (LVG).

Kontaktdaten

Landesamt für Vermessung und Geoinformation

Postanschrift: Johannitergasse 6, 6800 Feldkirch
Standortanschrift: Johannitergasse 6, 6800 Feldkirch
T +43 5522 75482
F +43 5522 754826
landesvermessungsamt@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung