Zurück

Stichwahl des Bürgermeisters 2020

Stichwahl des Bürgermeisters 2020

Informationen zu den Stichwahlen am 27. September 2020
Bildrechte: ©Melinda Nagy - stock.adobe.com

Ergebnisse
 

Detaillierte Ergebnisse der Gemeindewahlen 2020 finden Sie hier
Den Ausgang der Stichwahlen können Sie am 27. September 2020 ab dem Vorliegen der Ergebnisse hier abrufen.
 

Stichwahl
 

Allgemein
 

In Bludenz, Bregenz, Feldkirch, Hard, Lech und Lochau konnte beim ersten Wahlgang der Gemeindewahlen 2020 kein Bürgermeisterkandidat die absolute Mehrheit erreichen. Hier finden deshalb am Sonntag, 27. September 2020, Stichwahlen statt. Alle von der Landeswahlbehörde bekannt gegebenen vorläufigen Ergebnisse werden am Wahlsonntag unter www.vorarlberg.at aktuell im Internet veröffentlicht.
 

Eine Stichwahl des Bürgermeisters findet in jenen Gemeinden statt, in denen sich am 13. September 2020 mehr als zwei Bürgermeister-Kandidaten der Direktwahl stellten und keiner dieser Wahlwerber die Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen in diesem Wahlgang erreicht hat. Eine Stichwahl hat zwischen den beiden stimmenstärksten Kandidaten zu erfolgen:

Bludenz: zwischen Tschann Simon (47 Prozent) und Leiter Mario (43,9 Prozent)
Bregenz: zwischen Linhart Markus (43,2 Prozent) und Ritsch Michael (34,5 Prozent)
Feldkirch: zwischen Matt Wolfgang (41,4 Prozent) und Allgäuer Daniel (23,7 Prozent)
Hard: zwischen Mair Eva Maria (32,8 Prozent) und Staudinger Martin (35,4 Prozent)
Lech: zwischen Muxel Ludwig (35,4 Prozent) und Jochum Stefan (47,6 Prozent)
Lochau: zwischen Simma Michael (47,4 Prozent) und Matt Frank (40,4 Prozent)


Wahlberechtigte
 

Insgesamt sind 74.423 Wahlberechtigte aufgerufen, an den Stichwahlen teilzunehmen. Wahlberechtigt bei dieser Wahl sind dieselben Personen, die auch schon für die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl am 13. September 2020 das Wahlrecht besaßen.
 

Jeder wahlberechtigten Person wird eine amtliche Wahlinformation zugesendet, auf dem die Bezeichnung des zuständigen Wahllokales und dessen Öffnungszeit sowie persönliche Angaben der wahlberechtigten Person angeführt sind. Dieser Ausweis, gemeinsam mit einem Identitätsnachweis, sollte zur Stimmabgabe in das Wahllokal mitgenommen werden, da er eine Erleichterung im Arbeitsablauf der Wahlbehörde darstellt. 
 

Öffnungszeiten
 

Die Wahllokale sind in Bludenz und Bregenz von 7.30 bis 13 Uhr, in Hard und Feldkirch von 8 bis 13 Uhr, in Lech von 8 bis 12 Uhr und in Lochau von 7.30 bis 12 Uhr geöffnet.
 

Stimmzettel
 

Für die Stichwahl ist ein eigener Stimmzettel vorgesehen, der nur die Namen der beiden in der Stichwahl antretenden Wahlwerber enthält. Dieser wird nicht an die Wahlberechtigten verschickt, den Stimmzettel erhalten die Wähler erst bei der Stimmabgabe im Wahllokal.
 

Wahlkarte
 

Anspruch auf Ausstellung einer Wahlkarte haben Wahlberechtigte, die am Wahltag voraussichtlich verhindert sind, ihre Stimme vor der zuständigen Wahlbehörde abzugeben, z.B. wegen Ortsabwesenheit, aus gesundheitlichen Gründen oder wegen Aufenthalts im Ausland. Diese kann mündlich spätestens bis zum Freitag vor dem Tag der Stichwahl, das ist der 25. September 2020, 12:00 Uhr, beantragt werden. Schriftliche Anträge müssen dagegen bis Mittwoch, 23. September 2020, beim Gemeindeamt einlangen.
 

Kontakt
 

Für Auskünfte zu den Gemeindewahlen stehen die zuständigen Wohnsitzgemeinden oder die Wahlhotline des Landes +43(0)5574 511-21880 zur Verfügung. Weiters werden Fragen zur Wahl per E-Mail an inneres@vorarlberg.at entgegengenommen.

Abteilung Inneres und Sicherheit
Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 21123
F +43 5574 511 921195

Weitere Kontaktinformationen

Ansprechperson:
Frau Andrea Schenkermayr
T +43 5574 511 21123