Zurück

Film, Kino, Video Förderung

Film, Kino, Video Förderung

Allgemeine Informationen

Fördermodelle:

Grundsätzlich folgt die Filmförderung des Landes Vorarlberg konzeptionell verschiedenen Ansätzen. Gefördert werden einerseits Kultur- und Kunstprojekte - kulturell relevante Kleinprojekte der Sparte Film oder Kunstprojekte mit filmischem Schwerpunkt -, Kulturveranstalter bei der Durchführung von Wettbewerben und Festivals sowie andererseits die Arbeit der Filmclubs (Programmkino).

Parallel dazu unterstützt das Land Vorarlberg in einer separaten Förderschiene die Vorarlberger Kleinkinobetreiber. Erklärtes Ziel dieser Förderung ist es, die kleinen Kinoanbieter zu erhalten. Förderpraxis: Einmal im Jahr diskutiert die Kunstkommission Film den Verteilungsschlüssel der Fördermittel für die Kleinkinoförderung. Indikatoren für die Beurteilung  sind die Zahl und die Vielfalt der Filme, das Strategiepapier und strategische Schwerpunktsetzungen, die Bandbreite der Vermittlungsarbeit, der Stellenwert des österreichischen Films und die inhaltliche Zusammenarbeit mit den Filmclubs.

Für die genannten Förderfelder verwenden Sie bitte das Formular „Kultur Allgemein Förderantrag“.

Filmförderung Kultur – Wirtschaft – Tourismus 

Neben diesen etablierten Förderinstrumenten wurde auf Anregung vom Filmwerk Vorarlberg – einer Qualitätsgemeinschaft von Film- und Musikschaffenden – gemeinsam mit Vertretern der Wirtschaft, des Tourismus und der Kultur die Vorarlberger Filmförderung erweitert. Eingerichtet wurde von Seiten des Landes ein separater Filmfördertopf, mit dem speziell Filme gefördert werden, die Vorarlberg als Kultur-, Wirtschafts- oder Tourismusstandort thematisieren.

Für die Filmförderung Kultur – Wirtschaft – Tourismus verwenden Sie bitte das Formular „Film Kultur, Wirtschaft, Tourismus Förderantrag“. 

Qualitätssicherung und Transparenz - Kunstkommissionen, Kulturbeirat, Kulturbericht

Um ein hohes Niveau der Kunst- und Kulturförderung zu gewährleisten, beraten in den meisten Kultursparten Kunstkommissionen die Entscheidungsträger. Mit den darin bestellten Expertinnen und Experten der Kulturszene wird die Partizipation gelebt und die Fachkompetenz gesichert. Zusätzlich berät ein ehrenamtlich bestellter Kulturbeirat des Landes die Kulturabteilung zu wichtigen Fragen der strategischen Ausrichtung. Über die Arbeit der Kunstkommissionen finden Sie weitere Informationen im angehängten Leitfaden (PDF, 236 KB). Zur Information aller Interessierten erstellt die Kulturabteilung jährlich einen Kulturbericht. Darin wird im Sinne der Transparenz über die Vergabe aller öffentlichen Mittel aus dem Kulturbudget berichtet.

Termine und Fristen

Viermal pro Jahr trifft sich die Kunstkommission, um die eingereichten Projekte zu bewerten. So ergeben sich folgende Einreichfristen:

8. Februar 2019

10. Mai 2019

16. August 2019

8. November 2019

Erforderliche Unterlagen

vollständig ausgefülltes Antragsformular inklusive der darin geforderten Unterlagen

Rechtsgrundlagen

Kulturförderungsgesetz

Kunstförderrichtlinie

Filmförderrichtlinie

Allgemeine Förderungsrichtlinie der Vorarlberger Landesregierung (AFRL)

Kontaktdaten

Kultur

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Römerstraße 24, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 22305
F +43 5574 511 922395
kultur@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag 08.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung