Zurück

Feinstaub: Richtig Heizen, die neuen Broschüren und Beratungsangebote

Feinstaub: Richtig Heizen, die neuen Broschüren und Beratungsangebote

Richtiges Heizen verringert den Schadstoffausstoß ihrer Heizung, hilft somit der Umwelt und der Gesundheit. Der erfreuliche Zusatzeffekt dabei: Richtiges Heizen ist Ressourcen schonend, spart Energie und Brennstoffkosten.
Bildrechte: Amt der Vorarlberger Landesregierung
Richtig Heizen Symbolfoto
Bildrechte: Umweltinstitut
Richtig Heizen, Deckblatt .

Feuerungsanlagen sind Mitverursacher der Feinstaubbelastung.

Holzheizungen

Der vermehrte Einsatz des erneuerbaren Energieträgers Holz ist als Beitrag zum Klimaschutz positiv zu bewerten. Ein Nachteil dieses Energieträgers liegt  allerdings in den vergleichsweise hohen Feinstaub - Emissionen. Diese sind jedoch nicht nur brennstoffbedingt: Die  technische Ausstattung, die richtige Bedienung und eine ordnungsgemäße Wartung der Heizungsanlage beeinflussen den Feinstaubausstoß erheblich.

In ihren Diplomarbeiten konnten  HTL-Schülerinnen und –Schülern eindrücklich  zeigen, dass alleine durch richtige Bedienung des Ofens Brennstoff gespart und die Umwelt ohne jeden Komfortverlust entlastet werden kann. Richtiges Heizen bewirkt bei Feinstaub eine Verbesserung um das Vierfache! 

Kaminkehrer beraten gerne

Im Rahmen  des 30+1 Punkteprogramms der Vorarlberger Landesregierung werden daher Vor-Ort-Beratungen durch Kaminkehrer angeboten. Diese fachmännische Beratung wird vom Land Vorarlberg und den Gemeinden finanziert und ist daher für interessierte und umweltbewusste Bürgerinnen und Bürger kostenlos. Die  Kaminkehrer beraten gerne über die richtige Bedienung des Ofens und die optimale Einstellung und geben Hinweise zur Wartung  der Heizungsanlage. All dies sind wichtige Faktoren  zur Reduktion des Schadstoffausstoßes und hilft Brennstoff zu sparen.

Öl- und Gasheizungen weisen auch nur bei ordnungsgemäßem Betrieb und entsprechender  Wartung geringe Feinstaubemissionen auf. Näheres dazu in der Broschüre.

Tipps für die richtige Bedienung von Holzheizungen und Informationen zu gesetzlichen Bestimmungen rund ums Heizen sowie zur Beratung durch den Kaminkehrer finden Sie in den  aktualisierten Informationsbroschüren zum Thema „Feinstaub – Richtig Heizen“  in der Infobox.

Sie können diese Informationsmaterialien bei uns auch kostenfrei beziehen.

Kontaktdaten

Institut für Umwelt und Lebensmittelsicherheit (Umweltinstitut)

Postanschrift: Montfortstraße 4, 6900 Bregenz
Standortanschrift: Montfortstraße 4, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 42099
F +43 5574 511 942095
umweltinstitut@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Donnerstag von 08.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 16.00 Uhr Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung