Zurück

Elektrotechnik

Elektrotechnik

Sachverständigentätigkeit im Bereich der Elektrotechnik

Im Bereich Elektrotechnik werden Angelegenheiten betreffend das Elektrotechnikgesetz und dessen Verordnungen behandelt. Die Sachverständigen werden im Auftrag der Behörde tätig und bieten Auskunft und Beratung in elektrotechnischen Angelegenheiten.

Elektrische Anlagen werden betreffend das Elektrotechnikgesetz und dessen Verordnungen im Zuge von:

  • elektrizitätswirtschaftsrechtlichen Verfahren - Energieerzeugungsanlagen (Wasserkraftwerke, Biogas- und Biomasseanlagen, Photovoltaikanlagen sowie Ersatzstromversorgungsanlagen)
  • gewerberechtlichen Verfahren
  • starkstromwegerechtlichen Verfahren (Leitungsanlagen für die Übertragung und Verteilung elektrischer Energie)
  • spitalrechtlichen Verfahren
  • seilbahnrechtlichen Verfahren
  • eisenbahnrechtlichen Verfahren
  • wasserrechtlichen Verfahren (Wasserkraftwerke und Beschneiungsanlagen)
  • gaswirtschaftsrechtlichen Verfahren (Explosionsschutz)
  • abfallwirtschaftsrechtlichen Verfahren
  • veranstaltungsrechtlichen Verfahren (Zirkus und fliegende Bauten)

beurteilt.

Des Weiteren bei:

  • technischen Angelegenheiten des Strahlenschutzes (ionisierende und nicht ionisierende Strahlung)
  • elektrotechnischen Angelegenheiten im Bereich der Maschinensicherheit
  • elektrotechnischer Aufsicht über Anlagen in Landeseinrichtungen

Kontaktdaten

Maschinenbau und Elektrotechnik

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Klostergasse 20, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 26305 | +43 5574 511 26405
F +43 5574 511 926495
maschinenbau-elektrotechnik@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Weitere Kontaktinformationen

Sachbearbeiter:

Ing Markus Läßer             DW 26411

Dipl Ing (FH) Hans Graf   DW 26319

Weitere Informationen

Auf der Seite der Abteilung Wasserwirtschaft steht ein Leitfaden für Beschneiungsanlagen zum Download zur Verfügung.