Zurück

Datenkatalog "Open Government Data"

Datenkatalog "Open Government Data"

Unter der Adresse https://vorarlberg.at/opendata können statistische Daten abgerufen und frei weiterverwendet werden.

Der Datenkatalog "Open Government Data" umfasst vor allem geografische und statistische Daten des Landes Vorarlberg, die Bürgern und Wirtschaft zur freien Weiterverwendung zur Verfügung gestellt werden.   

"Open Government Data ist ein weiterer Schritt in Richtung Öffnung von Staat und Verwaltung", betonte Landeshauptmann Wallner, "Die Verwaltung wird transparenter, aber auch die Teilnahmemöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger werden verbessert." Unter der Adresse https://vorarlberg.at/opendata bzw. data.vorarlberg.gv.at können statistische Daten abgerufen und frei weiterverwendet werden. Neben statistischen Daten (wie Bevölkerung und Haushalte) und dem Flächenwidmungsplan können nicht personenbezogene Daten aus den Bereichen Verkehr, Wirtschaft, Tourismus, Finanzen und Gesundheit abgerufen werden. Weitere Daten sollen sukzessive folgen. Wichtig dabei ist immer: Personenbezogene Daten werden nicht veröffentlicht.

Gerade die Bereitstellung von amtlichen Geoinformationen ist eine wichtige Serviceleistung der öffentlichen Hand: Ganz im Sinne eines Open Government-Ansatzes und zugeschnitten auf die heutige Informationsgesellschaft – flächendeckend, in hoher Qualität, öffentlich und frei zugänglich.

Die Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Wissenschaft haben somit kostenlosen Zugriff auf die zuvor von der Verwaltung erhobenen und vereinheitlichten Daten. Sie können aus diesen sogenannten Open Government Daten beispielsweise Anwendungen ('Apps') für Handys und Webseiten entwickeln oder sie zu Forschungszwecken verwenden.