Zurück

026_Demographische Prognosen

Demographische Prognosen

aktuelle Prognosen für Österreich und die Bundesländer

Demographische Prognosen

Bevölkerungsprognosen

Die STATISTIK AUSTRIA erstellt regelmäßig Bevölkerungsprognosen für Österreich und die Bundesländer. Mit Hilfe von Annahmen über die künftige Entwicklung von Geburten, Sterbefällen und Wanderungsbewegungen werden Zahl und Struktur der Bevölkerung in die Zukunft fortgeschrieben. Um den Unsicherheiten der künftigen Entwicklung Rechnung zu tragen, wird die Prognose in mehreren Varianten zur künftigen Entwicklung von Fertilität, Mortalität und Migration gerechnet.

Sekundärprognosen (Erwerbspersonen, Haushalte und Familien)

Basierend auf den Bevölkerungsprognosen werden weitere Vorausschätzungen gerechnet, indem mittels alters- und geschlechtsspezifischen Anteilen Teilgruppen der Bevölkerung voraus geschätzt werden. Regelmäßig werden auf diese Weise die künftigen Entwicklungen von Erwerbspersonen (mittels Erwerbsquoten), von Haushalten (mittels Quoten von Haushaltsrepräsentanten) und von Familien (mittels Familienmitgliederquoten) prognostiziert.

 Link:              Bevölkerungsprognose          Erwerbsporognose           Haushaltsprognose

Auf regionaler Ebene (Städte, Großgemeinden und Regionen) hat die Landesstelle für Statistik eine eigene Publikation erstellt, die sie im Downloadbereich einsehen können

Kontaktdaten

Landesstelle für Statistik

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 20155
F +43 5574 511 920197
statistik@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Weitere Informationen

Bezugsebene: Land Vorarlberg

Zeitraum: Jahr

Datenquelle: Landesstelle für Statistik; Statitik Österreich