THEMEN VON A-Z

A
B

C

D

E

F

G

H

I

J
K
L

M

N

O

P

Q

R
S
T

U

V
W

X

Y

Z

A

ANIMALICUM - Der dritte Tier & Wir Kongress
Die Tierschutzombudsstelle Vorarlberg unterstützt auch 2019 wieder das ANIMALICUM - Der dritte Tier & Wir Kongress

B

Bankverbindungen der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn
Bestimmungen und Hinweise zur Haltung von Hühnern (und Truthühnern, Enten und Gänsen)
Im Folgenden habe ich für Sie einige Bestimmungen aus Sicht eines Hobby-Hühnerhalters zusammengestellt.

F

Fachliche Aufgaben des Veterinärwesens
Fischarten in Vorarlberg
In Vorarlberg kommen derzeit 32 heimische Fischarten und mindestens 11 nicht heimische vor.
Fütterung von Wasservögeln
Große Ansammlungen von Wasservögeln können zu massiven Verunreinigungen im Ufer- und Flachwasserbereich führen. Ein wichtiger Beitrag für den Erhalt einer hygienisch unbedenklichen Badewasserqualität ist auf das Füttern von Wasservögeln durch den Menschen zu verzichten.

J

Jagdprüfung - Antrag
Antrag Zulassung zur Jadgprüfung

K

Kastrationspflicht von Katzen, die ins Freie gehen können
Königspython in Bregenz, Kennelbacherstraße
Kontrolle von Lebensmitteln tierischer Herkunft

L

Land- und Forstwirtschaftsbericht
Gemäß Land- und Forstwirtschaftsförderungsgesetz hat die Landesregierung alle drei Jahre (bis 2017 jedes Jahr) dem Landtag einen Land- und Forstwirtschaftsbericht vorzulegen. Darin sind die Höhe der aufgrund dieses Gesetzes der Land- und Forstwirtschaft zugeflossenen Mittel, deren Zuordnung zu den einzelnen Maßnahmen und die mit ihnen verfolgten Ziele anzugeben.

R

Reptilien/Amphibien - Meldung gemäß § 25 Tierschutzgesetz (BGBL I 2004/118 IDGF)
Meldung von Reptilien / Amphibien gemäß § 25 Tierschutzgesetz bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde

S

Sachkundenachweis für Hundehalter
Säugetiere - Meldung gemäß § 25 Tierschutzgesetz (BGBL I 2004/118 IDGF)
Meldung von Säugetieren gemäß § 25 Tierschutzgesetz bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde
Schmuckschildkröten - gefährliche Invasoren in Vorarlberg
Neuwelt-Schmuckschildkröten waren bei uns sehr beliebte Terrarientiere.
Souvenier Haustier
Wer kennt sie nicht? Die süßen neugeborenen Kätzchen in der Hotelanlage im Urlaub oder die armen abgemagerten Straßenhunde bei deren Anblick einem fast das Herz bricht.

T

Tiere sind keine Geschenke!
Die Tierschutzombudsstelle für Vorarlberg rät eindringlich davon ab, Kindern oder Erwachsenen zu Festtagen ein lebendes Tier zu schenken.
Tierschutz
Grundlage für die gesetzeskonforme Tierhaltung ist das Tierschutzgesetz
Tierschutz
Die Zielsetzung des Tierschutzes ist der Schutz des Lebens und des Wohlbefindens der Tiere Tierschutz. Das Land Vorarlberg unterstützt im Rahmen der Tierschutzförderrichtlinie juristische und private Personen für ihr Engagement im Bereich Tierschutz finanziell.
Tierschutzförderungsrichtlinie
Die Vorarlberger Landesregierung hat mit 12. März 2013 eine klare, umfassende und einheitliche Richtlinie zur Tierschutzförderung beschlossen. Derartig einheitliche und transparente Tierschutz-Förderungsbestimmungen sind in Vorarlberg neu und österreichweit bisher einzigartig.
Tierschutzmängel, was tun?
Sie haben fehlerhaftes Verhalten im Umgang mit Tieren bemerkt oder hilfebedürftige Tiere in akuten Notlagen?
Tierschutzombudsfrau Dr. Marlene Kirchner
Dr. Marlene Kirchner hat am 2. Oktober 2017 ihren Dienst als Tierschutzombudsfrau des Landes Vorarlberg angetreten.
Tierschutzombudsstelle - Tätigkeitsberichte und Kennzahlen
Tätigkeitsberichte der Tierschutzombudsstelle
Tierschutz - Rechtliche Grundlagen
Für Sie zur Information - das Tierschutzgesetz samt den Verordnungen, sowie das Tierversuchs- und Tiertransportgesetz.
Tierseuchenbekämpfung, epidemiologisches Überwachungsprogramm
Tierwohl: was kann ich Innovatives auf meinem Betrieb tun?
Haben Sie Ideen für Ihren bäuerlichen Betrieb, wissen aber nicht, ob und wie Sie das Ganze anpacken sollen? Dann ist der brandneue Innovationskompass genau das Richtige für Sie.

V

Verkehr mit Tieren und tierischen Produkten; Tiertransporte
Veterinärwesen
Vögel - Meldung gemäß § 25 Tierschutzgesetz (BGBL I 2004-118 IDGF)
Meldung von Vögeln gemäß § 25 Tierschutzgesetz bei der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde
Vorarlberger Tierschutzheim
Das tierschutzrechtlich bewilligte Tierheim mit Sitz in Dornbirn gibt Informationen zum Auslandstierschutz.

W

Wichtige Informationen über das Verbot der Qualzucht
Viele Haustiere werden gezüchtet, dass sie süß oder besonders schön aussehen. Häufig leiden diese Tiere ein Leben lang an den gesundheitlichen Konsequenzen.
Wildfleischuntersuchungen - Meldungen
Formular für die Meldung von Wildfleischuntersuchungen
Wildtiere in Menschenobhut
Beabsichtigen Sie Wildtiere, die besondere Ansprüche an die Haltung stellen, anzuschaffen und bei Ihnen zu halten, so müssen Sie die Haltung bei der Bezirkshauptmannschaft melden.
Wo macht Ihr Tier heuer Urlaub?
Vor jedem Urlaub stellt sich die Frage, wie die Haustiere in der Zeit am besten versorgt sind.