Zurück

Wohnbauförderungsbeitrag

Wohnbauförderungsbeitrag

Mit dem Finanzausgleichsgesetz 2017 wurde der Wohnbauförderungsbeitrag zu einer ausschließlichen Landesabgabe.

Rechtliche Grundlage bildet das Bundesgesetz vom 17. Dezember 1951 über die Einhebung eines Wohnbauförderungsbeitrages.

Die Einhebung der Abgabe erfolgt durch die Krankenversicherungsträger, die Höhe der Abgabe ist im Wohnbauförderungsgesetz des Landes geregelt.

Hier der Link zum Finanzausgleichsgesetz 2017.

Kontaktdaten

Finanzangelegenheiten

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 23105
F +43 5574 511 923195
finanzen@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr bzw. nach telefonischer Vereinbarung