Zurück

Wahlkostenersätze bei Landtagswahlen

Wahlkostenersätze bei Landtagswahlen

N ä h e r e   E r l ä u t e r u n g :
Hier handelt es sich um Wahlkosten, die den Gemeinden erwachsen.


F ö r d e r u n g s v o r a u s s e t z u n g e n :
Es werden nur Kosten, die notwendig waren und ordnungsgemäß nachgewiesen sind, ersetzt.


F ö r d e r u n g s a u s m a ß :
Die Kosten für Papier und Drucksorten werden zur Gänze ersetzt. Zu den sonstigen Wahlkosten gewährt das Land einen Beitrag von EUR 0,68 (indexiert) für jeden Wahl- berechtigten.


F ö r d e r u n g s k r e i s :
Alle Gemeinden


A n t r a g s t e l l u n g :
Der Anspruch auf Ersatz für Papier- und Drucksortenkosten ist formlos bis spätestens 4 Wochen nach dem Wahltag beim Amt der Vbg. Landesregierung geltend zu machen. Der Beitrag des Landes zu den sonstigen Kosten wird von Amtswegen ausbezahlt.

Kontaktdaten

Inneres und Sicherheit

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 21118
F +43 5574 511 921195
inneres@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung