Zurück

Von der Übungsleiterentschädigung zur Bildungsprämie

Von der Übungsleiterentschädigung zur Bildungsprämie

Alle notwendigen Informationen zur Bildungsprämie gibt es hier.

Allgemeine Informationen

In der Sportstrategie 2020 wird großen Wert auf die Qualität des Trainer- und Betreuersystems in Verbänden und Vereinen gelegt. Wir sehen gut ausgebildete Trainerinnen und Trainer als Schlüsselfaktor für die sportliche, persönliche und soziale Entwicklung der Athletinnen und Athleten in den Vereinen an. Dies gilt für den Leistungs- und Breitensport, insbesondere in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Mit der Bildungsprämie soll daher ein Anreiz für Aus- und Fortbildungen von Trainerinnen und Trainern sowie Betreuerinnen und Betreuern geschaffen werden.
Ein weiteres Ziel ist die Stärkung der Verantwortung der Verbände in der Aus- und Fortbildung der Trainerinnen und Trainer in der jeweiligen Sportart.

Was bleibt gleich, was ist neu?

Wir bauen auf dem bestehenden System der Übungsleiterentschädigung auf und ergänzen diese durch einige neue Elemente. Für die Neuerungen wird es Übergangsfristen geben.

Bewährtes bleibt bestehen:

  • Vereine erhalten für den Einsatz von ausgebildeten Trainerinnen und Trainern eine Entschädigung
  • Ein Mindest-Ausbildungslevel der Trainerinnen und Trainer ist festgelegt (in den letzten Jahren war eine abgeschlossene Übungsleiterausbildung im Olympiazentrum Voraussetzung)
  • Vereine melden die Trainerinnen und Trainer und die von ihnen trainierten Gruppen
  • Verbände bestätigen die Richtigkeit der Vereinsangaben und leiten diese an das Sportreferat weiter

Die Änderungen sind insbesondere:

  • Die Abwicklung erfolgt elektronisch
  • unterschiedliche Gewichtung nach Qualifikationsstatus
  • Verpflichtung zu regelmäßiger (moderater) Fortbildung
  • Trainingseinheiten für die gesamte Saison 

Termine und Fristen

Bitte senden Sie die Excel-Tabellen der Vereine bis spätestens 30.9.2019 per E-Mail an bildungspraemie@vorarlberg.at.

Kontaktdaten

Sportreferat

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: +43 5574 511 924395
T +43 5574 511 24305
F +43 5574 511 924395
sport@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung