Zurück

VIId-Wasserwirtschaftsstrategie 2020 des Landes Vorarlberg

Wasserwirtschaftsstrategie 2020 des Landes Vorarlberg

In der Wasserwirtschaftsstrategie 2020 des Landes Vorarlberg sind die Ziele der Wasserwirtschaft sowie die strategischen Maßnahmen konkret formuliert. Sie ist Grundlage für die Wasserwirtschaftspolitik des Landes.
Bildrechte: Land Vorarlberg

Vorarlberg liegt in einer der wasserreichsten Regionen Europas. Wasser ist auch unsere wichtigste nutzbare natürliche und erneuerbare Ressource. Der durchschnittliche Niederschlag in Vorarlberg beträgt 1900 mm pro Jahr, die Landschaft wird geprägt von rd 4.200 km Gewässer Nur rd 1 Prozent der Niederschlagsmenge wird für die Trink- und Brauchwasserversorgung genutzt. Es gibt 64 öffentlich genutzte Trinkwasserbrunnen und über 780 genutzte Quellen.

Der verantwortungsvolle Umgang mit der Ressource Wasser, die Forcierung der Trinkwasserschutzgebiete, die Verbesserung des ökologischen Zustandes der Gewässer, die Sanierung und Erhaltung der Wasserinfrastruktur, die nachhaltige Nutzung der Wasserkraft sowie die konsequente Verbesserung des Hochwasserschutzes sind zentrale Ziele der Wasserwirtschaftsstrategie.

Kontaktdaten

Wasserwirtschaft

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Josef-Huter-Straße 35, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 27405
F +43 5574 511 927495
wasserwirtschaft@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 07.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung