Zurück

VIId-Fluss-Info-System Vorarlberg

Fluss-Info-System Vorarlberg

Vor Ort Interessantes und Informatives über Flussbauprojekte erfahren Neue "Flussland Vorarlberg"-Infostelen in Feldkirch und Nüziders aufgestellt
Bildrechte: Land Vorarlberg

Das Land Vorarlberg hat gemeinsam mit dem Wasserverband Ill-Walgau vier neue Flussinfostelen an der Ill aufgestellt. Während die zwei Infosäulen in Feldkirch die Bevölkerung über das Renaturierungsprojekt an der Ill informieren, befinden sich die beiden anderen in Nüziders bei der unteren umgebauten Rampe. "Wir planen schon die Errichtung weiterer 'Flussland Vorarlberg'-Infostelen, um die Bevölkerung vor Ort über umgesetzte Flussbauprojekte und deren Hintergrund zu informieren", sagt Landesrat Christian Gantner.

Auf den Infostelen in Feldkirch wird in Text und Grafik anschaulich erklärt, wie das durchgeführte Renaturierungsprojekt die Sohle der Ill stabilisert, und gleichzeitig mehr Lebensraum für die aqatischen Lebewesen geschaffen hat.

Die Infosäulen in Nüziders beschreiben den Umbau des Absturzbauwerkes und informieren über die Seeforelle im Allgemeinen. Durch die Errichtung der Rampen kann die Seeforelle jetzt wieder vom Bodensee bis nach Bludenz aufsteigen.

Kontaktdaten

Wasserwirtschaft

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Josef-Huter-Straße 35, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 27405
F +43 5574 511 927495
wasserwirtschaft@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 07.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung