Zurück

VIId-Anschlussgrade an öffentliche Wasserversorgungsanlagen

Anschlussgrade an öffentliche Wasserversorgungsanlagen

In einer vom Land Vorarlberg beauftragten Studie wurde mit Stand 2014 die Zahl der von öffentlichen Wasserversorgungsanlagen versorgten Einwohner bzw. Gebäude in den einzelnen Gemeinden erhoben.
Bildrechte: Land Vorarlberg

Rund 290 Millionen Euro wurden in Vorarlberg seit 1965 in die Wasserversorgung investiert. Durch den sukzessiven Ausbau der Versorgungsnetze konnten im Jahr 2014 rund 97,5 % der ständigen Einwohner bzw. 94 % aller Gebäude mit Trinkwasserbedarf durch eine öffentliche, also kommunale oder genossenschaftliche Wasserversorgungsanlage versorgt werden.

Rund 2,5 % der Einwohner werden durch private Interessentschaften, Brunnengemeinschaften oder Einzelanlagen versorgt.

Kontaktdaten

Wasserwirtschaft

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Josef-Huter-Straße 35, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 27405
F +43 5574 511 927495
wasserwirtschaft@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 07.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung