Zurück

Verwaltungslehrgang JUS – maßgeschneiderte Grundausbildung für Juristinnen und Juristen im Landesdienst

Verwaltungslehrgang JUS – maßgeschneiderte Grundausbildung für Juristinnen und Juristen im Landesdienst

Am 5. Februar 2019 haben 16 junge Juristinnen und Juristen mit dem Verwaltungslehrgang JUS ihre Grundausbildung im Vorarlberger Landesdienst gestartet.
Bildrechte: Kzenon/stock.adobe.com

Bei einer halbtätigen Einführungsveranstaltung wurden den Teilnehmenden die Ziele und Inhalte der Grundausbildung näher gebracht. Daneben bot sich dadurch für einige, die mitunter erst wenige Wochen im Landesdienst sind, eine willkommene Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen. 

Mit dem Verwaltungslehrgang JUS bietet das Land eine praxisorientierte Ausbildung, die die neuen Juristinnen und Juristen möglichst optimal bei ihrer Arbeit unterstützen und auf zukünftige Anforderungen vorbereiten soll. Die Ausbildung findet berufsbegleitend statt und erstreckt sich über zwei Jahre, wobei der Schwerpunkt zu Beginn der Ausbildung liegt, um den jungen Juristen und Juristinnen den Einstieg in den Landesdienst zu erleichtern. 

Die rechtlichen Seminare werden fast ausschließlich von langjährigen Juristinnen und Juristen im Landesdienst gehalten. Deren Erfahrung und Expertise garantiert einen hohen Praxisbezug und ist ein weiterer Schritt hin zu einer Kultur des „Voneinander-Lernens“. Neben den juristischen Kursen besuchen die Juristen und Juristinnen auch Seminare aus dem allgemeinen Verwaltungslehrgang, sodass sich auch genügend Möglichkeiten zur Vernetzung ergeben.

Kontaktdaten

Personal

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 20405
F +43 5574 511 920495
personal@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag 08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

Weitere Informationen

Nähere Informationen zur Personalentwicklung in der Vorarlberger Landesverwaltung hier.