Zurück

Tierschutz

Tierschutz

Die Zielsetzung des Tierschutzes ist der Schutz des Lebens und des Wohlbefindens der Tiere Tierschutz. Das Land Vorarlberg unterstützt im Rahmen der Tierschutzförderrichtlinie juristische und private Personen für ihr Engagement im Bereich Tierschutz finanziell.

Allgemeine Informationen

Folgende Ziele stehen dabei im Vordergrund:

  • Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements im Bereich des karitativen Tierschutzes

  • Unterstützung von Maßnahmen, die das Verständnis der Öffentlichkeit und insbesondere der Jugend für den Tierschutz wecken und vertiefen

  •   Unterstützung von Maßnahmen zur Verbesserung der Haltungsbedingungen der einzelnen Tierarten im     tierschutzrechtlich genehmigten Tierschutzheim in Dornbirn, Martinsruh 5

Förderungen werden im Wesentlichen im Wesentlichen für folgende Maßnahmen gewährt

  • Maßnahmen, die der Verbesserung des Tierwohles dienen

  • Maßnahmen, die das Verständnis der Öffentlichkeit und insbesondere der Jugend für den Tierschutz wecken und vertiefen und somit zu einer positiven Mensch-Tier-Beziehung (Bildungsauftrag) beitragen

  • Umbauten sowie Erhaltungsmaßnahmen des tierschutzrechtlich genehmigten Tierschutzheimes in Dornbirn, Martinsruh 5

  • Aufwendungen für die Unterbringung und die medizinische Versorgung von Abgabetieren im tierschutzrechtlich genehmigten Tierschutzheim in Dornbirn, Martinsruh 5

Kontaktdaten

Inneres und Sicherheit

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 21118
F +43 5574 511 921195
inneres@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung