Zurück

Strahlenschutz

Strahlenschutz

Das Strahlenschutzgesetz ist ein Bundesgesetz und sieht Maßnahmen zum Schutz des Lebens oder der Gesundheit von Menschen einschließlich ihrer Nachkommenschaft vor Schäden durch ionisierende Strahlen vor.

Allgemeine Informationen

Das Strahlenschutzgesetz ist ein Bundesgesetz und sieht Maßnahmen zum Schutz des Lebens oder der Gesundheit von Menschen einschließlich ihrer Nachkommenschaft vor Schäden durch ionisierende Strahlen vor.

In Teilbereichen des Gesetzes ist für die Vollziehung dieses Gesetzes im Amt der Vorarlberger Landesregierung die Abteilung IVb – Gesundheit und Sport zuständig.

Unter anderem regelt das Strahlenschutzgesetz die Bewilligungspflicht von Röntgengeräten. Dies betrifft vor allem Arztpraxen, Krankenhäuser und gewerbliche Betriebe. Für Anträge sind folgende Formulare zu verwenden:

  • ortsveränderliche Röntgeneinrichtungen für Aufnahmen
  • zahnmedizinische Röntgeneinrichtungen

Kontaktdaten

Gesundheit und Sport

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 24205
F +43 5574 511 924295
gesundheitundsport@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Weitere Kontaktinformationen

Abteilung VIc – Maschinenbau und Elektrotechnik, Tel: +43(0)5574/511-26405