Zurück

Seilbahntechnik

Seilbahntechnik

Begutachtung sowie technische und betriebliche Überwachung von Seilbahnen, Sesselliften, Materialseilbahnen, Aufzügen usw.

Der Bereich Seilbahntechnik ist mit der Begutachtung sowie der technischen und betrieblichen Überwachung von  

  • Seilschwebebahnen (im Wesentlichen Umlaufseilbahnen wie Sesselbahnen und Sessellifte) der
  • Schlepplifte mit niederer und hoher Seilführung sowie von
  • Materialseilbahnen mit und ohne Werksverkehr (eisenbahn-, gewerbe-, forstrechtlich und landwirtschaftlich) 

befasst.

Seilbahnstatistik 2018 (PDF, 1004 KB)

Für die Abteilung Landwirtschaft und ländlicher Raum führt der Bereich Seilbahntechnik die Planung und Bauüberwachung von landwirtschaftlichen Materialseilbahnen durch.

Ein Schwerpunkt ist der Umbau bestehender Materialseilbahnen auf Werksverkehr.

Kontaktdaten

Maschinenbau und Elektrotechnik

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Klostergasse 20, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 26305 | +43 5574 511 26405
F +43 5574 511 926495
maschinenbau-elektrotechnik@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Weitere Kontaktinformationen

Sachbearbeiter:

Dipl Ing Christian Kaizler           DW 26512

Ing Urs Hinteregger                   DW 26323

Ing Matthias Läßer                    DW 26315