Zurück

Rikki Newsletter Nr. 1 / 2019 - März 2019

Rikki Newsletter Nr. 1 / 2019 - März 2019

"ghörig feschta" - (Grüne) Feste feiern ohne Reste
Bildrechte: Land Vorarlberg

Bildrechte: shutterstock.com
shutterstock.com

"ghörig feschta" - (Grüne) Feste feiern ohne Reste

Mehrweg statt Einweg

Am meisten Abfall entsteht bei Veranstaltungen durch Einwegverpackungen von Speisen und Getränken, Wegwerfgeschirr und -besteck, Einwegbecher, Strohhalme und Werbeflyer.

Durch die Verwendung von Mehrwegprodukten wird bis zu 90% Gesamtabfall vermieden.

Mehrweg vom Anfang bis zum Ende ist möglich!

Lassen Sie die Getränke bereits in Mehrweggebinden anliefern und verwenden Sie Mehrweggeschirr und -besteck.

Die Veranstaltung gewinnt durch die Verwendung von Mehrweggeschirr wie Porzellanteller, Gläser oder waschbare Mehrwegkunststoffbecher und Metallbesteck an Qualität, Fest- und Esskultur.

Auch die Veranstaltungen im Kindergarten oder der Schule, die nächste private Grillparty oder Vereinsfeier sollten den Vorgaben von "ghörig feschta" entsprechen.

Auf der Internetseite www.ghoerig-feschta.at finden Sie alle Informationen zur Durchführung einer "nachhaltigen Veranstaltung".



Green Events Austria Netzwerk
Bildrechte: Green Events Austria Netzwerk

"nachhaltig gewinnen!"

Einreichung noch bis 8. April 2019 möglich

Das Bund-Bundesländer-Netzwerk Green Events Austria, hat den Wettbewerb „nachhaltig gewinnen!“ ins Leben gerufen und zeichnet seit 2011 nachhaltig durchgeführte Feste, Kulturevents und Sportveranstaltungen sowie nachhaltige Sportvereine aus.

Bis zum 8. April 2019 ist eine Teilnahme am Wettbewerb noch möglich.

Die Veranstaltungen müssen zwischen 1. April 2018 und 31. März 2019 stattfinden. 

Die aktuellen Teilnahmebedingungen finden Sie hier

Hier gehts zur Einreichung


Rikki Logo
Bildrechte: Land Vorarlberg

RIKKI und die ABFALLDETEKTIVE

Als Arbeitsunterlage zum Thema „nachhaltig veranstalten“ gibt es wieder eine kurze Vorlesegeschichte unter dem Motto „RIKKI und die ABFALLDETEKTIVE“.                                           

  

RIKKI´s neunter Fall "Ein grünes Fest im Frühling! (PDF, 1070 KB)befasst sich mit dem Thema "nachhaltig veranstalten".

Die Kinder werden eingeladen, gemeinsam mit RIKKI die Initiative "ghörig feschta" kennen zu lernen.


Land Vorarlberg
Bildrechte: Land Vorarlberg

Arbeitsmaterial für KindergartenpädagogInnen

Alle Unterlagen können als pdf-Datei heruntergeladen und selber ausgedruckt werden.

PDF-Downloads siehe unten.

Kontaktdaten

Abfallwirtschaft

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 26605
F +43 5574 511 926695
abfallwirtschaft@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Weitere Informationen

Rikki-Fuchs
Bildrechte: Land Vorarlberg

RIKKI´s Tipp

Viele weitere Tipps, Anregungen und Arbeitsmaterialien finden Sie im Internet unter:

www.vorarlberg.at/rikki

www.vorarlberg.at/rikkiwelt

www.umweltv.at

www.abfallv.at

www.ghoerig-feschta.at/wissen

www.nachhaltiggewinnen.at