Zurück

Politische Beteiligung von Frauen

Politische Beteiligung von Frauen

Die Zahl der Frauen in politischen Gremien nimmt in Vorarlberg zwar etwas zu, nach wie vor aber sind Frauen, die Mehrheit der Bevölkerung, in der Politik eine Minderheit. Der Frauenanteil an den GemeindevertreterInnen stieg von 20,7 Prozent im Jahr 2010 auf 23,6 Prozent im Jahr 2015. Der Frauenanteil im Landtag erhöhte sich von 33 Prozent im Jahr 2013 auf 36 Prozent im Jahr 2015. Die insgesamt elf Vertreter Vorarlbergs im Nationalrat und im Bundesrat sind allesamt Männer.

- Politiklehrgang

Das Referat für Frauen und Gleichstellung im Amt der Vorarlberger Landesregierung und die Kommission für die Gleichstellung von Frau und Mann in Liechtenstein haben bereits zum fünzehnten Mal einen Politiklehrgang für Frauen durchgeführt.

Fit für die Politik 2018 (PDF, 185 KB)

- Frauen entscheiden

Das Interreg-Projekt „betrifft:frauen entscheiden“ wurde im Jahr 2015 von den Gleichstellungsstellen des Fürstentums Liechtenstein, des Landes Vorarlberg und des Kantons Graubünden lanciert und wird bis Ende 2017 umgesetzt.

betrifft_frauen entscheiden (PDF, 452 KB)

www.frauenentscheiden.org

Kontaktdaten

Gesellschaft, Soziales und Integration

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
T +43 5574 511 24105
F +43 5574 511 924195
gesellschaft-soziales@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung