Zurück

Personalabteilung

Personalabteilung

Die zentrale Aufgabe der Personalabteilung ist es, die Abteilungen und Dienststellen der Landesverwaltung bestmöglich zu unterstützen, dass sie kompetente Mitarbeitende für die Erledigung der verschiedenen Aufgaben zur Verfügung haben. Dazu gehört auch die Gestaltung attraktiver Rahmenbedingungen und eine verlässliche Administration.

Um diese Ziele zu erreichen, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Personalabteilung in folgenden Bereichen tätig:

    

Das Team des Personaleinsatzes ist in ständigem Kontakt mit einzelnen Abteilungen und Dienststellen:

Zu den Aufgaben des Teams im Personaleinsatz gehören die Kommunikation mit den Abteilungen, das Erstellen von Anforderungsprofilen, die Schaltung von Stelleninseraten, das Bewerbungsmanagement sowie die Beratung bei der Personalauswahl. Wir praktizieren eine ganzheitliche Sicht auf den einzelnen Menschen und die jeweiligen Anforderungen einer Stelle. Unser Ziel ist es, motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend einzusetzen und zu fördern. Wir sind Ansprechpartnerinnen für Landesbedienstete in unterschiedlichen Situationen.

      

Die gemeinsame Arbeit für Vorarlberg lebt von verschiedenen Sichtweisen und Zugängen zu den einzelnen Themen Ein konstruktives Miteinander führt zu guten Lösungen. Deshalb setzt die Vorarlberger Landesverwaltung eine Vielzahl an Maßnahmen, um folgende Ziele zu erreichen:

eine Unternehmenskultur, die Chancengleichheit ermöglicht und

die beruflichen Teilhabe und Entwicklung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir orientieren uns dabei an den im Vorarlberger Antidiskriminierungsgesetz definierten Diversitätsdimensionen Geschlecht, ethnische Zugehörigkeit, Religion, Weltanschauung, Lebensalter, sexuelle Orientierung und besondere Bedürfnisse auf Grund von Erkrankungen und Behinderung.

In der täglichen Arbeit sind unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einer sich schnell verändernden Welt und immer wieder neuen Herausforderungen konfrontiert. Es ist deshalb unerlässlich, dass sich jeder und jede Einzelne sowohl fachlich als auch persönlich permanent weiterentwickelt:

     

Die Personalentwicklung im Amt der Vorarlberger Landesverwaltung hat zum Ziel, Rahmenbedingungen, Angebote und Räume zu schaffen, damit sich die Menschen ganzheitlich entwickeln und ihre Potenziale zur Entfaltung bringen, um sie für anstehende und zukünftige Aufgaben umfassend zu qualifizieren. Im Mittelpunkt steht dabei der Leitsatz: “Menschen und Systeme in Bewegung (bringen)“.

Personalentwicklung sehen wir als laufenden und interaktiven Prozess und verstehen uns als lernende Verwaltung, die offen und aufgeschlossen den Veränderungen in unserer globalisierten Welt gegenübersteht. Dabei vergessen wir nicht auf die Identifikation mit unserem Land Vorarlberg.

             

Diese Herausforderungen werden dadurch bewältigt, dass die Teams der Personalverwaltung und der Personalwirtschaft die Rahmenbedingungen für die rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach den konkreten Erfordernissen gestalten und verlässlich und sorgfältig die im Landesdienstrecht normierten Aufgaben wahrnehmen. Dazu gehören beispielsweise das Personalbudget und die Personalbedarfsplanung, die Gehaltssysteme und gehaltlichen Angelegenheiten, die Stellenbewertungen, die Arbeitszeitregelungen ebenso wie Versetzungen, Karenzierungen, Dienstfreistellungen, Austritte, Kündigungen, Pensionierungen,…

    

Vorrangige Aufgabe des Funktionsbereichs Dienstrecht ist die rechtliche Beratung und Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Personalabteilung bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben. Darüber hinaus werden sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesverwaltung sowie Dritte (Gemeinden, verschiedene Institutionen) in den verschiedenen Fragestellungen des Dienstrechts beraten. Ausgewählte dienstrechtliche Belange (Amtsverschwiegenheit, Dienstpflichtverletzungen etc.) werden direkt bearbeitet. Dem Bereich Korruptionsprävention kommt hier eine bedeutende Rolle zu. Durch verschiedene Ausbildungsmaßnahmen, Erarbeitung von Konzepten und Maßnahmen zur Erkennung und Vorbeugung von Korruption entsteht ein wesentlicher Beitrag zu einer unabhängigen, transparenten und objektiven Landesverwaltung. Schließlich wirken die Mitarbeiterinnen im Funktionsbereich Dienstrecht an der Weiterentwicklung des Landes- und Gemeindedienstrechts mit.

   

Darüber hinaus ist der Fachbereich Mediengestaltung in der Personalabteilung angesiedelt. Er hat die Aufgabe, dass Bürgerinnen und Bürger durch ein einheitliches Erscheinungsbild unsere moderne und professionelle Verwaltung erkennen und wir Verwaltungsintern ein anspruchsvolles optisches Niveau halten.

Die Hauptaufgaben des Teams im Fachbereich Mediengestaltung beinhalten die grafische Gestaltung digitaler Layouts und die Umsetzung des Corporate Designs für die Geschäftsausstattung sowie des Webauftritts des Landes Vorarlberg.

Durch Kreativität und Individualität verleihen diese Mitarbeiterinnen den Produkten eine persönliche Note und machen somit unsere vielfältigen Themen in der Landesverwaltung auch optisch interessant und anspruchsvoll.

Kontaktdaten

Personal

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 20405
F +43 5574 511 920495
personal@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag 08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr