Zurück

Pensionsversicherung für pflegende Angehörige

Pensionsversicherung für pflegende Angehörige

Weiterversicherung für pflegende Angehörige: Für Personen, die wegen Pflege enes nahen Angehörigen ihr Arbeitsverhältnis beenden.

Selbstversicherung für pflegende Angehörige: Für Personen, wenn vorher keine Pflicht-, Selbst- oder Weiterversicherung in der Pensionsversicherung bestanden hat und die zu betreuende Person Anspruch auf ein Pflegegeld ab der Stufe 3 hat. Für Personen, die wegen Pflege eines nahen Angehörigen ihre Erwerbstätigkeit reduzieren und die zu betreuende Person Anspruch auf ein Pflegegeld ab der Stufe 3 hat.

Der Bund übernimmt die Beiträge für diejenigen Personen zur Gänze, die Beziehende von Pflegegeld ab der Stufe 3 pflegen.

Kontaktdaten

Gesellschaft, Soziales und Integration

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
T +43 5574 511 24105
F +43 5574 511 924195
gesellschaft-soziales@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Weitere Kontaktinformationen

Auskünfte:

Jeweils Pensionsversicherungsanstalt der pflegenden Angehörigen

Bei Personen, die noch nie beschäftigt waren, die Pensionsversicherungsanstalt

T: 050303

www.pensionsversicherung.at