Zurück

Kulturlandschaft

Kulturlandschaft

Sicherung, Wiederherstellung und Verbesserung der Funktionsfähigkeit der Kultur-landschaft und des Landschaftsbildes
Bildrechte: Land Vorarlberg, Burtscher Wolfgang

Förderungsziel
Sicherung, Wiederherstellung und Verbesserung der Funktionsfähigkeit der Kultur-landschaft und des Landschaftsbildes unter Berücksichtigung von ökologischen Erfordernissen
Aufrechterhaltung wichtiger Präventiv- und Schutzaufgaben gegen Naturgewalten zur Sicherung von Landschafts- und Siedlungsraum
Vermeidung der Intensivierung der Landnutzung und damit verbundenen negativen Umweltfolgen, der Bewirtschaftsaufgabe ganzer Landstriche und der zunehmenden Verwaldung offener Kulturlandschaften
Berücksichtigung und Schutz natürlicher Lebens-grundlagen bei der Schaffung landwirtschaftlicher Grundbesitze in zweckmäßiger und leistungs-fähiger Form und Größe
 
Förderungsgegenstände

Investitions-, Organisations- und Planungskosten für folgende Maßnahmen im Bereich der Landschafts- und Ufergestaltung, zur Schaffung von Biotopverbundsystemen und Pufferflächen und zum Schutz des Bodens, die kollektiv und gebietsbezogen erfolgen und umweltorientiert sind:
die Anlage von Streuobstbeständen, Gehölzinseln und –streifen, Windschutzgürteln und anderen Landschaftselemente
die Erhaltung (z.B. durch Schwendung) von wertvollen Landschaftselementen wie z.B. verbuschte Trockenrasen, Staudenhage, Kopfweiden und Altbäume auf ausschließlich öffentlichen Flächen, für die keine Prämien gemäß dem Österreichischen Agrarumweltprogramm bezogen werden 
die Errichtung von traditionellen, besonders kulturlandschaftsprägenden Elementen wie z.B. Steinmauern, Terrassen
Almschutzmaßnahmen und Schwendung im Rahmen von Wald-Weide-Trennungen
die Erhaltung und Entwicklung naturschutzfachlich wertvoller Ressourcen zur Unter-stützung der regionalen Eigenart der Kulturlandschaften insbes. seltene oder repräsentative Pflanzen- und Tierarten.
naturschutzorientierte Begleitmaßnahmen landschaftsgebundener Erholung z.B. in Naturparken.

Kontaktdaten

Landwirtschaft und ländlicher Raum

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Josef-Huter-Straße 35, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 25105
F +43 5574 511 925195
landwirtschaft@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Donnerstag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung