Zurück

Inspektion von Heiz- und Klimaanlagen

Inspektion von Heiz- und Klimaanlagen

Bildrechte: Markus Gmeiner

Rund 40 % des gesamten Endenergiebedarfs in Vorarlberg wird zur Beheizung von Gebäuden verwendet. Die Einsparpotentiale sind entsprechend groß und Reduktionsmaßnahmen besonders wirkungsvoll. Basierend auf der EU-Richtlinie 2010/31/EU über die Gesamteffizienz von Gebäuden sind nach der Vorarlberger Bautechnikverordnung (LGBl. Nr. 29/2015, § 45, Abs 4) gesetzlich verpflichtende regelmäßige Inspektionen bei Heizungsanlagen mit Kesseln durchzuführen.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an die Abteilung Allgemeine Wirtschaftsangelegenheiten (VIa), DI Bernhard Widerin (e-mail: Bernhard.Widerin@vorarlberg.at, Tel.: +43 5574/511-26119).

Kontaktdaten

Allgemeine Wirtschaftsangelegenheiten

Postanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 26105
F +43 5574 511 926195
wirtschaft@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung