Zurück

Impressum Land Vorarlberg

Impressum und Offenlegung - Landesportal Vorarlberg

Medieninhaber:
Land Vorarlberg

Herausgeber Site Landesportal (www.vorarlberg.at):
Land Vorarlberg

Herausgeber Site Landtag (www.vorarlberg.at/landtag):
Vorarlberger Landtag

Anschrift aller:
Römerstraße 15, 6900 Bregenz

Hinweis
Dieses Impressum gilt für folgende Medien des Landes Vorarlberg: vorarlberg.at (Deutsch, Englisch), Einheitlicher Ansprechpartner des Landes Vorarlberg, Open Government Data, vorarlberg.at-Newsletter.

Offenlegungspflicht

Medieninhaber

Land Vorarlberg
Sitz (Niederlassung) des Medieninhabers
Römerstraße 15, 6900 Bregenz

Unternehmensgegenstand

Die Vorarlberger Landesverwaltung ist eine vielseitige und kompetente Partnerin der Bevölkerung. Die Vorarlberger Landesverwaltung ist eine Serviceeinrichtung und orientiert ihre Dienstleistungen an den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger. Die Verwaltung ist allerdings auch dazu berufen, das Gemeinwohl über die Verwirklichung von Einzelinteressen zu stellen. In der Landesverwaltung werden Landesgesetze vollzogen, Bundesgesetze umgesetzt und eine Fülle von Aufgaben des Landes und des Bundes in den Formen der Privatwirtschaftsverwaltung wahrgenommen.

Die Vorarlberger Landesregierung ist das höchste Verwaltungsorgan des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg. Artikel 41 Absatz 1 der Vorarlberger Landesverfassung: „Die Landesregierung führt die Verwaltung des Landes.“ Dies wird von der gesamten Landesregierung als Kollegialorgan wahrgenommen. Der Landeshauptmann (nicht das Kollegialorgan) ist zudem im Rahmen der mittelbaren Bundesverwaltung für die Vollziehung von Bundesgesetzen zuständig.

Der Vorarlberger Landtag ist das Parlament des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg. Artikel 15 Absatz 1 der Vorarlberger Landesverfassung: „Die Gesetzgebung des Landes übt der Landtag aus.“ Darüber hinaus obliegt dem Landtag die Wahl und die Kontrolle der Landesregierung, der Beschluss und die Kontrolle des Landesbudgets sowie die Wahl der Landesvolksanwältin bzw. des Landesvolksanwaltes und des Direktors bzw. der Direktorin des Landes-Rechnungshofes. Der Landtag wird gewählt. Er besteht aus 36 Mitgliedern.

Grundlegende Richtung der Website (Blattlinie)

Landesportal (www.vorarlberg.at): Über die offizielle Internet-Präsenz des Landes Vorarlberg informieren die Landesregierung, der Landtag und die Landesverwaltung die Bevölkerung über aktuelle Tätigkeiten sowie zahlreiche Services, die von öffentlichem Interesse sind.
Landtag (www.vorarlberg.at/landtag): Über die offizielle Internet-Präsenz informiert der Vorarlberger Landtag über seine aktuellen Tätigkeiten sowie seine Services, die von öffentlichem Interesse sind.

Redaktion

Landesportal: Das Angebot von www.vorarlberg.at besteht aus einem redaktionell gestalteten Teil und zahlreichen Online-Services. Die Angebote werden von den zuständigen Abteilungen sowie weiteren Kooperationspartnerinnen- und -partnern des Landes erstellt. Dieser Grundgedanke der dezentralen Erstellung und Pflege der Inhalte durch die einzelnen Fachabteilungen gewährleistet höchstmögliche Aktualität. Die Ansprechpartnerinnen- und -partner für die jeweiligen Inhalte und Services finden Sie am Ende jedes einzelnen Artikels. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, unter "Kontakt" weiterführende Ansprechpartnerinnen- und -partner zu suchen.

Landtag (www.vorarlberg.at/landtag): Das Angebot von www.vorarlberg.at/landtag besteht aus einem redaktionell gestalteten Teil und seinen Online-Services.

Rechtliche Hinweise, Haftungsausschluss und Nutzungsbedingungen

Die Webseiten des Landes Vorarlberg enthalten Fotos, an denen die Rechte dem Land Vorarlberg zustehen. Ausgenommen hiervon sind Fotos, bei denen ein Hinweis angebracht ist, dass die Rechte bei Dritten liegen. Lediglich Fotos zu Presseaussendungen des Landes (VLK) stehen unter definierten Nutzungsbedingungen – siehe dazu die Nutzungsbedingungen - Fotoservice der Landespressestelle - kostenfrei zum Download zur Verfügung. Eine Registrierung des Nutzers ist dazu nicht erforderlich. Das gesamte im Webauftritt des Landes Vorarlberg enthaltene Bildmaterial ist nach dem Urheberrechtsgesetz geschützt. Eine darüber hinausgehende Nutzung, insbesondere für Werbezwecke, ist nicht zulässig. Es sind die Bestimmungen des Urheberrechtes, insbesondere die Bildnisschutzes (§78 UrhG) einzuhalten. Ebenfalls unzulässig ist die Verwendung des Bildmaterials, die zu einer Herabwürdigung abgebildeter Personen oder des Ansehens des Landes Vorarlberg oder der Republik Österreich führen.

Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist Bregenz. Die Nutzung der Webseiten des Landes Vorarlberg unterliegt österreichischem Recht.

Bei Fragen im Zusammenhang mit der Nutzung von Fotos wenden Sie sich bitte an die Landespressestelle, erreichbar unter der Mailadresse presse@vorarlberg.at

Die Haftung und Gewährleistung des Landes Vorarlberg beschränkt sich auf das Bestehen der erteilten Werknutzungsbewilligung und vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verschulden. Eine darüber hinausgehende Haftung und Gewährleistung ist ausgeschlossen. Die Rechtsfolgen einer aus der Nutzung des Bildmaterials entstehenden Urheberrechtsverletzung richten sich nach dem geltenden Urheberrechtsgesetz. Die Landespressestelle haftet nicht für Schäden, die dem Nutzer aus dem Erlöschen der Werknutzungsbewilligung entstehen.

Weitere Kontaktdaten

Der Webmaster ist Ansprechpartner für Planung, grafische Gestaltung, Entwicklung, Wartung, Vermarktung und Administration des Landesportals und seiner Anwendungen. Er ist erster Ansprechpartner bei technischen Problemen, Fragen oder Anregungen zur Website: webmaster@vorarlberg.at

Weitere Kontaktinformationen

Amt der Vorarlberger Landesregierung
Landhaus
Römerstraße 15
6901 Bregenz
T +43 5574 511 0
F +43 5574 511 920095
land@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at

Webmaster
Mag. Peter Schmid
T +43 5574 511 20146
M +43 664 6255666  webmaster@vorarlberg.at