Zurück

Fischerei in Vorarlberg

Fischerei in Vorarlberg

Die Fischerei hat in Vorarlberg eine lange Tradition und genießt einen hohen Stellenwert in der Bevölkerung. Rein aufgrund der geographischen Besonderheit Vorarlbergs mit seiner Lage am Bodensee gliedert sich die Fischerei in die Binnenfischerei und in die Bodenseefischerei.
Bildrechte: Abt. Landwirtschaft und ländlicher Raum
Angelfischer am Bodensee

Dies spiegeln auch die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften wider. Vom Standpunkt der mit der Fischerei befassten Personen und Berufsstände unterscheidet man die Freizeit- oder Angelfischerei, die Berufsfischerei und die Fischzucht oder Aquakultur.

Eine besondere Einrichtung für die Fischerei in Vorarlberg ist das vom Amt der Vorarlberger Landesregierung betriebene Landesfischereizentrum in Hard am Bodensee. Das Fischereizentrum dient als Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für die Fischereiverwaltung und -beratung und beherbergt auch die Anlage zur Fischerbrütung- und -aufzucht, die für die Erhaltung wirtschaftlich bedeutender Fischbestände sowie schützenswerter heimischer Arten unerlässlich ist.

Kontaktdaten

Landwirtschaft und ländlicher Raum

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Josef-Huter-Straße 35, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 25105
F +43 5574 511 925195
landwirtschaft@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Donnerstag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Weitere Kontaktinformationen

Landesfischereizentrum
Auhafendamm 1, 6971 Hard
T +43 5574 77986-0
landesfischereizentrum@vorarlberg.at