Zurück

Fischarten in Vorarlberg

Fischarten in Vorarlberg

In Vorarlberg kommen derzeit 32 heimische Fischarten und mindestens 11 nicht heimische vor.
Bildrechte: Abt. Landwirtschaft und ländlicher Raum
Bildrechte: Abteilung Landwirtschaft und ländlicher Raum
Bildrechte: Abt. Landwirtschaft und ländlicher Raum
Bildrechte: mit freundlicher Genehmigung des Fischereiverbandes für das Land Vorarlberg
Bildrechte: mit freundlicher Genehmigung des Fischereiverbandes für das Land Vorarlberg
Bildrechte: mit freundlicher Genehmigung des Fischereiverbandes für das Land Vorarlberg
Bildrechte: mit freundlicher Genehmigung des Fischereiverbandes für das Land Vorarlberg

Diese Zahlen verändern sich laufend, da einerseits immer häufiger neue Arten eingeschleppt werden und andererseits heimische Arten verschwinden. Zwei Arten, der Steinbeißer und der Kilch, gelten seit längerem als verschollen bzw. ausgestorben. Die Fische sind europaweit die am meisten gefährdete Wirbeltiergruppe – auch in Vorarlberg sind derzeit beinahe 60 % der heimischen Arten in irgendeiner Weise gefährdet. Es ist eine wichtige Aufgabe der Fischerei, darauf aufmerksam zu machen und die breite Bevölkerung für den Gewässerschutz zu gewinnen.

Kontaktdaten

Landwirtschaft und ländlicher Raum

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Josef-Huter-Straße 35, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 25105
F +43 5574 511 925195
landwirtschaft@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Donnerstag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Weitere Kontaktinformationen

Landesfischereizentrum
Auhafendamm 1, 6971 Hard
T +43 5574 77986-0
landesfischereizentrum@vorarlberg.at