Zurück

Erwachsenenbildungsförderung

Erwachsenenbildungsförderung

Das Land Vorarlberg fördert Einrichtungen und Projekte der allgemeinen Erwachsenenbildung

Allgemeine Informationen

Die Vorarlberger Landesregierung unterstützt Bildungseinrichtungen in Vorarlberg, um ein breitgefächertes Angebot sicherzustellen und sozial verträgliche Teilnahmegebühren zu ermöglichen.

Voraussetzungen

Die Erwachsenenbildungseinrichtung

  • verfügt über ein Angebot in Vorarlberg, welches regelmäßig, geplant und systematisch ist sowie öffentlich kommuniziert wird,
  • hat allgemeine Erwachsenenbildung zur Kernaufgabe,
  • verfolgt gemeinnützige Zwecke und ist nicht auf Gewinnerzielung ausgerichtet,
  • entwickelt ihr Bildungsangebot durch Qualitätssicherungs- und -managementmaßnahmen weiter,
  • achtet auf die Grundsätze der Antidiskriminierung und auf die Chancengleichheit von Frauen und Männern.

Keine Förderung von Einzelpersonen! Einzelpersonen können um den Vorarlberger Bildungszuschuss ansuchen.

Erforderliche Unterlagen

  • schriftliches Ansuchen bzw. vollständig ausgefülltes Antragsformular (falls erforderlich mit Beilagen)

Rechtsgrundlagen

Kulturförderungsgesetz

Allgemeine Förderungsrichtlinie der Vorarlberger Landesregierung (AFRL)

Richtlinie der Vorarlberger Landesregierung zur Förderung von Weiterbildung

Kontaktdaten

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Römerstraße 24, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 22205
F +43 5574 511 922295
wissenschaft@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Zusätzliche Informationen

Weiterbildungsangebote in Vorarlberg: Weiterbildungsdatenbank "Pfiffikus"

Weiterbildungsangebote in anderen Bundesländern: Weiterbildungsdatenbanken der Bundesländer

Förderung von Einzelpersonen: Vorarlberger Bildungszuschuss

Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung in Österreich: Ö-Cert