Zurück

Bildungszuschuss in Vorarlberg

Bildungszuschuss in Vorarlberg

Mit dem Bildungszuschuss sollen möglichst viele Menschen bei ihrer beruflichen Weiterbildung unterstützt werden.  Der Zugang zur Weiterbildung soll einfach und leistbar sein. Die Träger der Fördermaßnahme sind das Land Vorarlberg, die Wirtschaftskammer Vorarlberg, die Arbeiterkammer Vorarlberg und das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz.

Der Vorarlberger Bildungszuschuss besteht aus einem Bündel von Maßnahmen, die allesamt darauf ausgerichtet sind, individuelle Jobchancen durch Weiterbildung und Qualifizierung zu verbessern. Neben guten Perspektiven, die sich daraus für jede und jeden Einzelnen ergeben, wird ebenso die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Landes insgesamt gestärkt.

Breit gefächerte Unterstützungsleistungen

Der Vorarlberger Bildungszuschuss umfasst insgesamt sechs konkrete Maßnahmen. Die Unterstützungsleistungen sind entsprechend breit gefächert. Vom Bildungskonto können beispielsweise Personen profitieren, die für eine Ausbildung ihren Beruf stark einschränken oder gar aufgeben müssen. Die Bildungsprämie wiederum richtet sich an Personen, die Fachakademien, Universitätslehrgänge oder Vorbereitungskurse besuchen, etwa zur Absolvierung einer Meisterprüfung. Mit der Maßnahme Startkapital werden Personen unterstützt, die nach einer längeren Unterbrechung wieder in den Arbeitsmarkt einsteigen und dafür berufsspezifische Aus- oder Weiterbildungen absolvieren möchten. Weiters gibt es die Möglichkeit eines Wohnzuschusses für Lehrlinge und eine Bildungsprämie für Unternehmerinnen und Unternehmer. Pauschal gefördert wird ebenso die Absolvierung von kostenpflichtigen Kursen für die Berufsreife- bzw. der Studienberechtigungsprüfung.

Die organisatorische Abwicklung des Bildungszuschusses erfolgt über die Arbeiterkammer Vorarlberg, bei der auch die Förderungsanträge einzubringen sind.

Informationen über die verschiedenen Förderungsmöglichkeiten gibt es im Internet auf www.bildungszuschuss.at. Dort sind auch die erforderlichen Antragsformulare erhältlich.