Zurück

Bewegung am Arbeitsplatz mit dem „Stiegenbock“

Bewegung am Arbeitsplatz mit dem „Stiegenbock“

Wir haben Ende September gestartet mit einem neuen bewegungsfördernden Gesundheitsprojekt: dem „Stiegenbock“.
Bildrechte: Amt der Vorarlberger Landesregierung

Mit diesem präventiven Bewegungsprogramm sollen Mitarbeitende im Landesdienst dazu aktiviert werden, vermehrt Bewegung in den Arbeitsalltag zu integrieren und das Treppenhaus als Fitnessgerät am Arbeitsplatz zu nutzen.

Oft fehlt uns die Zeit oder auch die Muße regelmäßig Sport zu treiben. Langes Sitzen und Stehen beeinträchtigt unseren Bewegungsapparat. Treppensteigen in den Alltag zu integrieren ist eine unkomplizierte Methode etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Diese Bewegung hilft neben dem Muskelaufbau und der Fettverbrennung vor allem die Herz-Kreislauf-Gesundheit zu verbessern.

Die Gesundheitsförderung unserer Mitarbeitenden ist uns als moderner Arbeitgeber ein besonderes Anliegen. Wir verfolgen vor allem das Ziel, Gesundheitspotentiale zu stärken, der Entstehung von Krankheiten am Arbeitsplatz vor zu beugen und Kolleginnen und Kollegen in ihrem Gesundheitsverhalten zu unterstützen.

Kontaktdaten

Personal

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 20405
F +43 5574 511 920495
personal@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag 08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr