Zurück

Auslands- und Inlandsstipendien

Auslands- und Inlandsstipendien

Bildrechte: Liddy Scheffknecht

Auslandsstipendien

Die Kulturabteilung des Landes setzt regelmäßig kulturpolitische Schwerpunkte, um eine Internationalisierung von Vorarlberger Kunst sowie eine erfolgreiche Vernetzung mit dem Ausland zu erreichen. Jährlich ausgeschrieben werden Stipendien in Italien und Litauen.

Kulturabteilung vergibt Innlands- und Auslands-Stipendien für 2020 - Bewerbungen bis 29. November

Ausschreibung Barcelona Stipendium Mai bis Juni 2020 - Bewerbungen bis 31.12.2019 (PDF, 551 KB)

Ausschreibung Comeback-Stipendium Februar bis April 2020 - Bewerbungen bis 31.12.2019 (PDF, 551 KB)

Stipendium Nida/Litauen

Das Nida-Stipendium ist eine reizvolle Herausforderung für bildende Künstlerinnen und Künstler. Inmitten einer fantastischen, natürlichen Kulturlandschaft aus Wasser, Dünen, Heide und Wald bietet das großzügige Studio jeweils im Herbst über zwei Monate einen Rückzugspunkt für die konzentrierte Arbeit. Besonders interessant ist Rückkopplung der Nida Art Colony zur Kunstakademie Vilnius.

Stipendium Paliano/Italien

Besonders bewährt hat sich das für alle Sparten offene Paliano-Stipendium. Seit 1999 bietet es Kunstschaffenden Vorarlbergs die Gelegenheit, sich einerseits in der Region Latium Anregungen und Inspirationen zu holen und andererseits konkrete Projektvorhaben konzentriert entwickeln zu können. Dazu steht eine Wohnung mit Atelierräumen im Haus der Künste „Domus Artium“ in Paliano (80km von Rom entfernt) zur Verfügung. 

Stipendium Barcelona

In Kooperation mit der Kunstinstitution HANGAR.ORG (Centre de producció d’arts visuals) bietet das Land Vorarlberg gemeinsam mit der Stadt Bregenz ab 2020 ein Auslands-Stipendium an. Für die Monate Mai und Juni können zwei Vorarlberger Künstlerinnen und Künstler nach Barcelona gehen und im Gegenzug kommen zwei Künstlerinnen und Künstler aus Spanien nach Bregenz. Der Austausch ist offen für alle Spielarten der Bildenden Kunst, von der Malerei, Bildhauerei zur Video-und Performance-Kunst hin zu anderen Experimentierfeldern.

Comeback-Stipendium

Um Vorarlberger Künstlerinnen und Künstlern aus den Bereichen Bildende und Angewandte Kunst, Komposition, Literatur, Theater, Tanz und Film einen Anreiz zur Rückkehr nach Vorarlberg zu bieten, schreibt die Kulturabteilung des Landes in Kooperation mit der Stadt Bregenz und der Berufsvereinigung der Bildenden Künstlerinnen und Künstler Vorarlbergs für die kommende Regierungsperiode ein Rückkehr-Stipendium aus.

5x5 GO Stipendium

Mit den neuartigen 5x5 GO-Stipendien wird heimischen Künstlerinnen und Künstlern –Einzelpersonen, aber auch Kollektiven – eine flexible, zeit- und ortsunabhängige Förderung angeboten. Die Möglichkeiten sind vielfältig: eigene Projektideen verwirklichen, Netzwerke aufbauen, an bestehende Residencies andocken, Recherchen durchführen oder Schreibvorhaben realisieren.

Internationale Sommerakademie Salzburg

Bildende Künstlerinnen und Künstler mit Vorarlberg-Bezug sind die Zielgruppe dieses Stipendiums. Nach erfolgreicher Aufnahme bei der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg können sie ihren Antrag bei der Kulturabteilung des Landes stellen.

Die aktuelle Ausschreibung finden Sie im Download

Dokumentation Atelier Pirgi/Griechenland 1992 - 2003

Kontaktdaten

Kultur

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Römerstraße 24, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 22305
F +43 5574 511 922395
kultur@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag 08.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Downloads