Zurück

Aus- und Weiterbildung in der Vorarlberger Landesverwaltung

Aus- und Weiterbildung in der Vorarlberger Landesverwaltung

Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einem vielfältigen Angebot an Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen. Im Fokus steht die berufliche Handlungskompetenz.
Bildrechte: ©melita - stock.adobe.com

Unser Auftrag ist die ganzheitliche Entwicklung der Mitarbeitenden im Hinblick auf fachliche, methodische, persönliche und soziale Kompetenzen durch gezielte und maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote für unterschiedliche Berufsgruppen sowie Beratungsleistungen.

Neben der verpflichtenden Grundausbildung für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Verwaltungslehrgangund Verwaltungslehrgang JUS) bieten wir eine Vielfalt an praxisnahen Weiterbildungen und Qualifizierungen an.

Jedes Semester veröffentlichen wir für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein neues Weiterbildungsprogramm. In halb- bis mehrtägigen Workshops und Seminaren wird intensiv und stark praxisorientiert an Themen gearbeitet. Dieses Weiterbildungsangebot orientiert sich gleichermaßen daran, was die Mitarbeitenden zur Erfüllung ihrer Aufgaben brauchen, wie an den Anforderungen  des Dienstgebers (Veränderungen der Organisation bzw. der Aufgabenbereiche).

Die Verwaltungsakademie Vorarlberg – eine Kooperation von Land Vorarlberg, Vorarlberger Gemeindeverband und der Wissenschaft und Weiterbildungs-GesmbH Schloss Hofen – ist unsere starke Partnerin in Sachen Weiterbildungsprogramm und Verwaltungslehrgänge.  

Das Seminarangebot richtet sich vorwiegend an Landes- und Gemeindebedienstete, ist aber in Einzelfällen auch für weitere Berufsgruppen und Interessierte offen.

Wo Bedarfe durch das interne Angebot nicht abgedeckt werden können, besteht nach Absprache auch die Möglichkeit, andere externe Bildungsveranstaltungen zu besuchen.

Nähere Informationen zur Personalentwicklung in der Vorarlberger Landesverwaltung finden Sie hier.