Zurück

125_Außenhandel

Außenhandel

Außenhandel 2019 - deutlich mehr Exporte als Importe
Bildrechte: Foto Serra

AUßENHANDEL IM JAHR 2019 (VORLÄUFIGE WERTE) IN VORARLBERG

Nach vorläufigen Ergebnissen konnte die Vorarlberger Wirtschaft im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr neuerlich zulegen. Der Gesamtwert der Ausfuhren stieg um +2,6% von 10.497 Mio. Euro auf 10.765 Mio. Euro. Der Gesamtwert der Einfuhren stieg im gleichen Zeitraum um 1,6% auf 8.136 Mio. Euro. Die Vorarlberger Wirtschaft exportiert deutlich mehr Waren und Güter als importiert werden. Seit dem Jahr 2010 wird auch das Importvolumen erhoben und die Handelsbilanz berechnet. Die Handelsbilanz ist der Saldo von Wert der Ausfuhren minus Wert der Einfuhren und war in den vergangenen Jahren immer positiv.

Der Handelsbilanzüberschuss schwankte in den vergangenen neun Jahren zwischen 2.185 Mio. Euro im Jahr 2010 und 2.769 Mio. Euro im Jahr 2017. Im Jahr 2019 sind die Ausfuhren stärker gestiegen als die Einfuhren. Dies führte zu einer Steigerung des Handelsbilanzüberschusses um 5,6% gegenüber dem Vorjahreswert. Mit 2.629 Mio. Euro ist das Jahresergebnis 2019 das zweitbeste Ergebnis, seitdem auch das Importvolumen ermittelt wird.

Die Publikation "Außenhandel 2019" finden Sie im Downloadbereich.

Kontaktdaten

Postanschrift: Landhaus, 6901 Bregenz
Standortanschrift: Landhaus, 6900 Bregenz
T +43 5574 511 20155
F +43 5574 511 920197
statistik@vorarlberg.at

Kundenverkehr: Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung