Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite von www.vorarlberg.at
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Das Land Vorarlberg im Internet

Suche

Suchbereich

Land - Personal

Ferialbeschäftigung

Die Bewerbungsfrist endete am Freitag, den 24. Februar 2017. Es sind bereits alle Stellen besetzt. Bewerbungen für das Jahr 2018 sind frühestens ab Dezember 2017 möglich.

 

 

Was ist eine Ferialbeschäftigung? Ferialbeschäftigte sind Schülerinnen und Schüler oder Studentinnen und Studenten, die in den Ferien arbeiten, um Geld zu verdienen. Die Tätigkeit muss nichts mit der Ausbildung zu tun haben. Es sind oft einfache Tätigkeiten.

Jedes Jahr können beim Amt der Vorarlberger Landesregierung und bei den nachgeordneten Dienststellen Ferialbeschäftigte aufgenommen werden. Im Jahr 2017 stehen ca. 100 Ferialstellen zur Verfügung.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter von 16 Jahren
  • Abgeschlossene 2. Klasse einer berufsbildenden höheren bzw. mittleren Schule oder abgeschlossene 6. Klasse einer allgemeinbildenden höheren Schule
  • Bisher höchstens eine Ferialbeschäftigung in der Landesverwaltung.

In einem Jahr kann jeweils nur ein Kind aus einer Familie eine Ferialbeschäftigung erhalten.

Die Dauer der Ferialbeschäftigung beträgt grundsätzlich vier Wochen.

Bitte beachten Sie, dass eine Bewerbung für eine Ferialbeschäftigung und ein Pflichtpraktikum im gleichen Jahr nicht möglich ist.

Infobox

Kontakt:

  1. Personal – Personalverwaltung (Lageplan·Fahrplan)

    1. Anita Boch, Telefon +43 5574 511 20418, E-Mail 


Topnavigation

  1. Landesverwaltung
  2. Bezirkshauptmannschaften
  3. Gemeinden
  4. Tourismus

Fußzeile

  1. Hilfe
  2. Seitenindex
  3. Impressum
  4. English pages
© Land Vorarlberg
Seitenanfang